Specialized S-Works: TOP Technologie vom Feinsten

 

Nie ist es ein leichtes Unterfangen die S-Works Varianten seiner Bikes noch einmal weiter zu entwickeln. Doch wenn es um S-Works geht, ist Specialized kein Aufwand zu hoch: Als Inbegriff von Innovation und Design ist S-Works nur den Top-of-the-Range Produkten von Specialized vorbehalten. S-Works – warum wählen zwischen Aerodynamik und Gewicht, zwischen Fahrgefühl und Geschwindigkeit?

Specialized S-Works Mountainbikes

Unzählige Designstunden, endlose Testrunden, Terrabyte an Telemetriedaten. Rahmen auf höchstmöglicher Qualität, ausschließlich aus Carbon und 29 Zoll. Das alles gilt für S-Works Komplett-MTB wie das S-Works Epic, das S-Works Enduro oder S-Works Jumpstumper genauso wie für das S-Works turbo Levo E-Bike.

S-Works MTBs bei Rad Angerer ist noch mehr: nämlich höchstmögliche Qualität in allen Belangen gepaart mit ganz viel Individualität. So entstehen unsere S-Works Kundenaufbauten.

Specialized S-Works Rennräder

Die excellente Arbeit unserer Ingenieure mit immer wieder bahnbrechenden Innovationen wie FreeFooil Shape Library, Isotopen-FEA-Analyse oder Rider First Engineered™-Technologie. Die ständige Weiterentwicklung mit den Profis der drei Specialized World Tour Teams – Boels-Dolmans, Deceuninck-Quick-Step und Bora-hansgrohe.

Diese Kombination stellt sicher, dass Specialized S-Works Rennräder ganz vorne sind. Das gilt für Komplett-Räder wie das Tarmac SL7 genauso wie für das Aethos.

Ein S-Works Rennrad bei Rad Angerer ist noch mehr: nämlich höchstmögliche Qualität in allen Belangen gepaart mit ganz viel Individualität. So entstehen unsere S-Works Kundenaufbauten.